Beethoven, Ludwig van - Sonate in G für Klavier

Artikelnummer: 979-0-7618-56211-4

Kategorie: Klavier solo


inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stück


Komponist: Beethoven, Ludwig van
Herausgeber: Del Mar, Jonathan
ISMN: 979-0-006-56211-4
Urtext, geheftet, XV/19 Seiten
Verlag: Bärenreiter

  • Kritisch-praktische Urtext-Edition auf dem neusten Stand der Forschung
  • Lesefreundliche Notengrafik mit leichten Wendestellen
  • Ideal geeignet für fortgeschrittene Anfänger
  • Informative Einleitung (engl./dt.)
  • Kenntnisreiche Hinweise zur historischen Aufführungspraxis (engl./dt.)
  • Kritischer Kommentar (engl.)

In einem Brief an Breitkopf & Härtel bezeichnete Beethoven die kleine Sonate op. 79 als „Sonate facile“ bzw. „Sonatine“. Sie ist aus dem Klavierunterricht für fortgeschrittene Anfänger nicht wegzudenken. Die Entstehung des munteren Werkes mit seinem bekannten, „Presto alla tedesca“ überschriebenen Kopfsatz ist Muzio Clementi zu verdanken. Dieser hatte die „hochmütige Schönheit Beethoven“ in mühsamen Verhandlungen unter anderem dazu bewegen können, zwei neue Sonaten zu komponieren, die späteren Werke op. 78 und 79.

Der international renommierte Beethoven-Spezialist Jonathan Del Mar legt die Sonate unter Auswertung aller verfügbaren Quellen in einem zuverlässigen und schlüssigen Notentext vor, der der Intention des Komponisten am nächsten kommt. Lesarten und editorische Entscheidungen sind im Kritischen Kommentar dokumentiert. Eine informative Einleitung wird ergänzt von kenntnisreichen Hinweisen zur historischen Aufführungspraxis, in denen wichtige Fragen wie z.B. zu Pedalgebrauch, Dynamik, Artikulation oder Verzierungen beantwortet werden. Die lesefreundliche Notengrafik mit leichten Wendestellen orientiert sich speziell an den Bedürfnissen des Musikunterrichts.