Händel, G. F. - Sonata, Fuge und Sätze aus Cembalosuiten

Artikelnummer: 979-0-700167-48-6

Kategorie: Komponisten G H I J


inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stück


Komponist: Georg Friedrich Händel
Bearbeitung: Barbara Kraus
ISMN: 979-0-700167-48-6
geheftet, 28 Seiten
Verlag: Medien-Kontor Hamburg

Georg Friedrich Händel (1685-1759) galt als bedeutender Organist und Improvisator seiner Zeit, komponierte aber kaum Stücke für Orgel solo. Allerdings lassen sich einige Sätze aus Händels Cembalo-Solowerken mit großem Gewinn auf die Orgel übertragen, ein Verfahren, das Händel selbst ja nicht fremd gewesen ist.
Somit stehen nunmehr einige Beispiele händelscher Sprach- und Klanggestalt auch der Orgel zur Verfügung.

Sechs in Kompositionsform, Dauer und Charakter unterschiedliche Stücke wurden zur Bearbeitung ausgewählt. Bei den Manual- und Registrierangaben war der Gedanke leitend, das über die Möglichkeiten der originalen Cembalokomposition hinausreichende, in Richtung Kammerorchester oder Orgel weisende  Ausdruckspotential des jeweiligen Satzes plastisch werden zu lassen.

Die in mittlerem Schwierigkeitsgrad arrangierten Stücke eignen sich als unkomplizierte, aber wirkungsvolle Beiträge in Gottesdienst oder Konzert