Jan Smeterlin plays Chopin

Artikelnummer: 0028948413089

Kategorie: Klavier


inkl. 16% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage



Interpret: Jan Smeterlin
EAN: 0028948413089
2 CD, Gesamtspielzeit: 138:16
Label: EloquenceClassics

Jan Smeterlin war ein geborener Chopin-Interpret. Hier wird eine Sammlung präsentiert, die seltene und bisher unveröffentlichte Aufnahmen enthält. So präsentiert die Sammlung ein BBC-Studio-Rezital, das Smeterlin im April 1949 gegeben hat, darunter sechs Mazurkas sowie die Erste und Vierte Ballade. Das Konzert zeigt Smeterlins Begabung als Geschichtenerzähler mit einem leichten Anschlag und einem flexiblen Rhythmus, der typisch für die polnisch-französische Pianistenschule ist und letztendlich vom Komponisten selbst stammt, frei in der Melodieführung und doch verankert in geschmeidigen Vorgaben der linken Hand . Kein Wunder, dass Szymanowski Smeterlin einen Band seiner eigenen Mazurken gewidmet hat. Smeterlin wurde 1892 geboren und musste die Vorgabe seiner Eltern überwinden, eine juristische Laufbahn einzuschlagen. Der Unterricht beim legendären Pädagogen Leopold Godowsky führte in den 1920er Jahren zu internationalem Erfolg und er ließ sich kurz vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs in London nieder. 1954 nahm das Philips-Label die kompletten Nocturnes auf, die kurz auf der CD-Serie „Early Years“ des Labels erschienen, aber seit langem nicht mehr verfügbar sind.

Inhalt/Titel:

  • Nocturnes 1-20
  • Mazurken
  • Etüde F-Dur op. 25,3