Hessenberg, Kurt - Nachtlied

Artikelnummer: EPS 12.0040

Kategorie: Orgel Plus


inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

momentan nicht verfügbar

Lieferzeit: 16 - 17 Werktage

Stück


Komponist: Kurt Hessenberg
Herausgeber:  Felix Thiedemann und Andreas Ostheimer.
10 Seiten, geheftet
Verlag: Edition Punctum Saliens

 

Aus dem Nachlaß des Frankfurter Komponisten Kurt Hessenberg werden bei der Edition Punctum Saliens nach und nach bislang unveröffentlichte Kompositionen vorgestellt.
 

 

Im Nachtlied sind Violoncellostimme und der durchsichtige und spieltechnisch leicht auszuführende Orgelpart gleichberechtigt. Das Thema, vorgestellt im Cello, wird auch in der Orgel, die nicht nur Begleitfunktion hat, verarbeitet. Hessenberg arbeitet dabei, wie sonst kaum ein Komponist für diese Besetzung, mit den unterschiedlichen Lagemöglichkeiten dieser Instrumentenkombination. Das Cello kann sowohl solistische wie als Baßinstrument begleitende und stützende Funktion einnehmen. Der Tonumfang der Orgel erlaubt das Umspielen des Cellos in höherer wie in tieferer Lage. Herbe, teilweise sehr reduzierte Kontrapunktik und klangschöne Harmonik zeichnen dabei das späte Werk des Frankfurter Komponisten aus.

 

 

 

Die Ausgabe umfaßt die Cellostimme und die Orgelstimme, gleichzeitig Partitur, mit einer Abbildung des Autographs. Auf leichte Wende- und Blättermöglichkeit wurde bei Orgel- und Cellostimme geachtet.