Zur deutschen Orgelmusik des 19. Jahrhunderts

Artikelnummer: 978-3-928412-03-5

Kategorie: Orgelbau & Orgelmusik


inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stück


Autoren: Hermann J. Busch und Michael Heinemann
ISBN: 978-3-928412-03-2
broschiert, 248 Seiten, mit zahlreichen Notenbeispielen, 4. erweiterte und aktualisierte Auflage
Verlag: Butz
 
Die Orgelmusik des 19. und frühen 20. Jahrhunderts erlebt seit über zwei Jahrzehnten eine blühende Renaissance, die bisher aber fast ausschließlich auf die Publikation von Noten und Tonträgern beschränkt blieb.

Im vorliegenden Buch setzen sich zehn Autoren in kompakter Form mit grundlegenden Fragen der Orgelmusik und des Orgelspiels im vorletzten Jahrhundert auseinander und beleuchten darüber hinaus Werk und Wirkung von 25 bedeutenden deutschen Komponisten dieser Zeit: A. W. Bach, R. Bartmuß, J. Brahms, M. Brosig, O. Dienel, M. G. Fischer, G. Flügel, M. Gulbins, J. G. Herzog, A. F. Hesse, W. Kühmstedt, F. Liszt, F. W. Markull, F. Mendelssohn Bartholdy, G. Merkel, C. Piutti, J. Reubke, J. G. Rheinberger, Chr. H. Rinck, A. G. Ritter, J. G. Schneider, R. Schumann, L. Thiele und J. G. Töpfer, K.&P. Wolfrum.
 
Die überarbeitete Neuauflage ist ein Lese- und Nachschlagewerk nicht nur für Wissenschaftler und Historiker, sondern auch für alle Freunde der romantischen Orgelmusik.