Michel, Johannes Matthias - Orgelschule

Artikelnummer: L15-VS3338

Kategorie: Schulen & Unterrichtswerke


inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stück


Autor: Michel, Johannes Matthias
285 Seiten, Hardcover
Verlag: Strube

An keinem anderen Instrument ist die Ausgangssituation für den Unterricht so unterschiedlich wie an der Orgel. Aufgrund der historischen Bindung an Kirche und Liturgie interessieren sich Menschen jeden Alters und unterschiedlichster Vorbildung für das Erlernen des Orgelspiels, zumeist um später einer Gemeinde für die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes zur Verfügung zu stehen. Vom 13-jährigen, hochbegabten Klavierschüler bis zu Menschen, die lange ver­nachlässigte Interessen wieder beleben wollen, von jungen Anfängern bis zu rüstigen Rentnern reicht die Palette der Schülerinnen und Schüler.

 

Aber nicht nur auf der Schülerseite, auch auf Seite der Lehrenden sind die Unterschiede groß, denn es gibt keine wirklich verbreitete Methodik des Orgelunterrichts und auch die stilistischen Vorstellungen vom Orgelspiel gehen z. T. weit auseinander, so dass häufig die Prägung durch wichtige Lehrerpersönlichkeiten des eigenen Werdegangs den Unterricht wesentlich bestimmen.

 

Für all jene Unterichtssituationen stellt diese neue Orgelschule das musikalische Material zur Verfügung. Deshalb nimmt der Literaturteil den größten Raum ein. Die Orgelstücke des Literaturteils sind nicht mit Finger- und Fußsätzen bezeichnet, weil hier die methodischen und musikalischen Einsichten des Lehrers umsetzbar sein sollen und weil die eigene Anfertigung durch den Schüler und die Korrektur durch den Lehrer ein wesentlicher Schritt beim Erlernen des Orgelspiels ist. Um dennoch Anregung und Hilfe zur Beschäftigung mit den unterschiedlichen Stilen der Orgelmusik zu geben, ist der Literaturteil stilistisch gegliedert und der Übungsteil mit stilbezogenen Etüden erweitert.